Interaktive Lernplattform
zu globalen Themen

Auf dieser Website stellen wir Ihnen Informationen zu globalen Themen, mit denen wir aufgrund der Globalisierung in Verbindung stehen, zur Verfügung.

Mehr erfahren Registrieren

Worum geht es?

Globales Lernen ermöglicht uns, die Prozesse der Globalisierung besser zu verstehen, uns darin selbst verorten zu können und unsere Handlungsmöglichkeiten zu erkennen.

Unser tägliches Leben ist globalisiert und manchmal ist es schwierig, mit den Entwicklungen, die auch Einfluss auf unser persönliches Umfeld haben, mitzuhalten. Unsere Lebensmittel kommen aus der ganzen Welt, die Kluft zwischen Arm und Reich wird immer größer - ohne Zweifel ist unsere Welt komplex und vielfältig.

  • Sie möchten sich in multiperspektivischer Weise über globale Themen informieren?
  • Sie wollen wissen, wer Gewinner und Verlierer der Globalisierung sind?
  • Sie wollen erfahren, was Sie mit all dem zu tun haben?
  • Sie suchen nach Möglichkeiten, aktiv zu werden und die Welt ein Stück weit gerechter und nachhaltiger zu gestalten?

Dann sind Sie hier richtig! Starten Sie jetzt und tauchen Sie in globale Fragestellungen ein mit monda.eu - verständlich, interaktiv und unterhaltsam! Und gratis.

Was finde ich hier?

Einführung

Einführung

Hier finden Sie ausführliche Informationen zu monda.eu, den verwendeten Methoden sowie allgemeine Informationen zum Globalen Lernen.

Kurse

Kurse

11 verschiedene Themen zeigen globale Prozesse aus verschiedenen Perspektiven. Die Themen reichen von der Globalisierung über Armut, Menschenrechte bis hin zu Migration und Medien – das Erfassen globaler Zusammenhänge ist nur ein Mausklick entfernt.

Bibliothek

Bibliothek

Hier finden Sie weiterführende Literatur wie Buchempfehlungen, Grundsatzdokumente, Videos und didaktische Materialien.

Community

Community

Diskutieren Sie mit anderen Interessierten wichtige Themen in unserem mehrsprachigen Diskussionsforum; teilen Sie Ihre Gedanken, Tipps für faire Einkaufsmöglichkeiten und vieles mehr.

Wussten Sie schon Folgendes:

Weltweit leben 1 Mrd. Menschen von weniger als 0,8 Euro am Tag